Der Brünnstein

Der Brünnstein ist als felsige Bastion inmitten der meist zahmeren Wald- und Wiesenberge der Bayerischen Voralpen schon von weitem erkennbar. Berühmt ist er vor allem für seinen einmaligen Blick auf den Wilden Kaiser - aber auch auf die hohen Gletscherberge des Alpenhauptkammes.

Sowohl der Wanderer, als auch der Skitourengeher, Mountainbiker, Schneeschuhwanderer und sogar der Kletterer findet im Brünnsteingebiet ein sehr abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Eine besondere Attraktion für alle Naturliebhaber sind die hier seit vielen Jahrzehnten wieder heimischen Steinböcke.

Das Brünnsteinhaus

Die Alpenvereinshütte der DAV-Sektion Rosenheim duckt sich dicht unter die felsige Südwand des Brünnsteins. Die große Sonnenterrasse lädt bei gutem Wetter zum Verweilen und Schauen ein.

Das Brünnsteinhaus erreichen sie von mehreren Ausgangspunkten auf landschaftlich schönen und überwiegend einfachen Wegen. Am Haus angekommen, verwöhnen Sie die Wirtsleute mit guter Bayerischer Küche und frischen Getränken. Blättern sie durch unsere Internetseiten, um mehr über das Brünnsteinhaus zu erfahren!

Achtung Wegebaumaßnahmen

Der Weg Nr. 653 von der Gießenbach-Klamm über das Naturfreundehaus, der Herrenalm zum Brünnsteinhaus, ist wegen Holzarbeiten ab sofort für Bergwanderer gesperrt. Voraussichtlich ab Mitte August werden die Arbeiten beendet sein. Besucher des Brünnsteinhaus werden gebeten, alternativ den Normalanstieg über Mühlau (Parkplatz) zu benützen.

Achtung, komplett gesperrt ist auch die Mühlauer Straße (Verbindung vom Luegsteinsee zur Mühlau) im Bereich zwischen Mühlauer Straße 24 und Gfall-Stausee von 26.07.2017 an wegen Baumbeseitigungsarbeiten im Wald oberhalb der Straße. Die Sperrung ist bis zum 16.08.2017 vorgesehen. Die Umleitung erfolgt über die Strecke Rosenheimer Straße - Schöffauer Straße - Brünnsteinstraße.

Bitte entschuldigen Sie etwaige Unannehmlichkeiten + Umwege.

Öffnungszeiten

 01. Mai - 01. November 2017 geöffnet. Warme Küche von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

RUHETAG: Dienstag  (= Montag, 18.00 Uhr bis Mittwoch, 08.00 Uhr). Montag und Dienstag daher keine Übernachtungen möglich.